Basisausbildung: Gesprächs- und Focusingtherapie (igf)

nächster Ausbildungbeginn im Raum Berlin : 06.10.2017

 

Die Grundausbildung ist offen für alle, die eine kompetente und umfassende Ausbildung in Gesprächs- und Focusingtherapie anstreben. Sie ist besonders geeignet für Personen, die in beratenden, sozialen oder pädagogischen Bereichen (Coaches, Trainer, Therapeuten, Sozialpädagogen,,Lehrer, Ärzte, usw.) tätig sind.

Interessenten unterschiedlichster Berufsfelder nutzen diese Form der Aus- und Weiterbildung, um ihre persönlichen und beruflichen Ressourcen und Potentiale zu fördern und ihre Persönlichkeit zu stärken - aber auch, um Ihre Team- und Führungskompetenz wirksam und nachhaltig weiter zu entwickeln.

Die Grundausbildung besteht aus sechs Wochenend-Seminaren sowie zwölf Stunden ausbildungsbegleitender Einzelsupervision. Ziel der Grundausbildung ist es, die eigene Selbstwahrnehmung zu verfeinern, sich die methodischen Grundlagen der Gesprächsführung und Focusing anzueignen und die verschiedenen Methoden des personzentrierten Begleitens grundlegend kennenzulernen und einzuüben.

Die Seminare finden in circa vierwöchigem Abstand statt. Sie beinhalten intensives methodisches Training, kollegiale Therapiearbeit, theoretische Einführungen sowie Diskussion und Austausch in der Gesamtgruppe und in Kleingruppen. Dabei arbeiten wir sorgfältig und präzise an der Selbst- und Fremdwahrnehmung und den persönlichen Haltungen und Einstellungen der Teilnehmer und entwickeln daraus wirksame Techniken für die Gesprächsführung und Wahrnehmungspräzisierung - sowohl im therapeutischen Umfeld wie auch im Coaching Bereich.




Inhalte der Basisausbildung
Grundlagen der Gesprächstherapie nach Carl Rogers, Grundlagen der Kommunikationspsychologie, Grundlagen von Focusing nach Eugene Gendlin, Personzentrierte Gesprächsführung, wahrneh- mungspräzisierende Focusingbegleitung und Arbeiten mit folgenden Themenschwerpunkten: Entscheidungsfindung, Umgang mit Grenzen, Ich und Selbst, Focusing im Beziehungsgeschehen, Integrale Perspektiven.

Wichtiger Bestandteil der Grundausbildung ist die ausbildungsbegleitende Einzelsupervision, in der die Teilnehmer Gelegenheit haben, persönliche Themen, die in den Ausbildungsseminaren auftauchen, in Ruhe zu bearbeiten. Die Einzelsupervisionen gehen über 12 Stunden und wird von einem Focusing-Lehrtherapeuten durchgeführt. Während der Grundausbildung erhalten Sie ein ausführliches Skript zu den einzelnen Themen.

Termine nächste Basisausbildung am igf Berlin

Fr. 06.10.2017 bis So. 08.10.2017
Fr. 03.11.2017 bis So. 05.11.2017
Fr. 01.12.2017 bis So. 03.12.2017
Fr. 15.12.2017 bis So. 17.12.2017
Fr. 12.01.2018 bis So. 14.01.2018
Fr. 02.02.2018 bis So. 04.02.2018

 

Fr. 14.00 bis 18.00 Uhr, Sa. 10.00 bis 13.00 und 14.30 bis 18.00 Uhr, So. 10.00 bis 13.00 Uhr
igf-Berlin, Telefon: 033056/285046, oliver.kreim@focusing-igf.de


Kosten der Basisausbildung:
Bei Ratenzahlung: 6 Monatsraten à € 230.- insgesamt € 1.380.-
Bei Zahlung des Gesamtbetrages bis zum Ausbildungsbeginn ermäßigen sich die Kosten um 10%, auf insgesamt € 1.320.-
12 Stunden ausbildungsbegleitende Einzelsupervision à 80 €

Bei Interesse und Eignung besteht die Möglichkeit ab vorraussichtlich März 2018 in die Weiterbildung am igf einzusteigen.

weitere Infos und Online- Anmeldung auf : http://www.focusing-igf.de oder natürlich gerne bei mir persönlich!

Ganz herzliche Grüße

Oliver Kreim