Arbeit mit Teilen

Wenn Sie die Frage "Wer bin ich wirklich?" in irgendeiner Weise berührt, kann die folgende Thematik vielleicht für Sie interessant sein.

Die Arbeit mit inneren Teilen, mit Persönlichkeitsanteilen, ist ein sehr spannender und bereichernder Prozess, um wieder handlungsfähig aus unserer eigenen Mitte heraus zu werden, wieder mehr in unserem wahren Selbst zu sein.

Focusing zeigt uns auch in diesem Kontext, ob es für uns wirklich stimmig vorangeht, ob das Sich Kümmern um unsere inneren Teile, unsere innere Familie gerade ansteht oder vielleicht etwas ganz anderes. Vor allem die focusing-orientierte Haltung lässt uns sehr achtsam, neugierig und offen mit uns und unseren Teilen umgehen.

 

Kennen sie das vielleicht?


Da gibt es einen Teil in Ihnen, der ganz empfindsam oder traurig oder träumerisch ist  -  aber ein anderer Teil in Ihnen lässt diesem Teil keinen Raum sich zu zeigen.


oder


Da gibt es einen Teil in Ihnen, der mal so richtig auf den Tisch hauen will, jemanden gehörig die Meinung sagen will, doch ein oder auch mehrere andere Teile in Ihnen verhindern dies stets und das lässt Sie manchmal ein wenig unscheinbar und wehrlos erscheinen.

 

 

Da gibt es noch viele Möglichkeiten und Kombinationen, wie verschiedene Teile in uns unser Leben gestalten oder eben auch nicht. Dies führt dann oftmals zu Kämpfen in uns, was uns allerdings oft gar nicht bewusst ist.

 

Außerdem kostet es uns oft viel Kraft. Die Arbeit mit unseren unterschiedlichen Anteilen soll uns helfen, diese kennenzulernen und sie zu einem gut funktionierendem Team oder einer inneren Familie zu formen.

 

Nicht einzelne Teile in uns sollen unser Leben bestimmen, sondern unser wahres Selbst soll wieder die Führung in unserem Leben übernehmen. Es gibt inzwischen viele Methoden, wie zum Beispiel das "Innere Team", die "Ego-State-Therapie", die "Innere Familie", "Voice Dialog" oder die "Psychosynthese", welche sich diesem Thema widmen und Interventionsmöglichkeiten und Sichtweisen dazu liefern. Auch die Schematherapie kann sehr hilfreich sein, bestimmte Muster (Schemata) an uns zu erkennen und uns diesen dann eben focusing-orientiert, achtsam zuzuwenden.

 

Ich begleite Sie Focusing - orientiert, um Ihnen zu helfen Zugang zu Persönlichkeitsteilen zu bekommen. Diese innerlich - systemische Methode oder auch innerliche Familientherapie, kann nach einem neugierigen Kennenlernen und Anerkennen der Teile in uns, zu mehr Harmonie und Lebendigkeit führen, damit Sie wieder das Oberhaupt Ihrer eigenen inneren Familie werden. Durch die versöhnliche Arbeit im Inneren wird auch im Außen vieles versöhnlicher und leichter.

 

Die Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen zielt vor allem darauf ab, wie eigentlich alle Focusing -orientierten Prozesse, achtsam anzunehmen was da in uns ist, unangenehme Teile nicht zu bekämpfen, sondern diese kennenzulernen, Verständnis für diese zu gewinnen und sie letztendlich zu integrieren.

 

Aus unserem neugierigen, achtsamen Selbst heraus können wir nun wie ein liebevoller Vater oder Mutter verständnisvoll und doch führend auf unsere unterschiedlichsten Anteile blicken. Dieses wahre, transpersonale Selbst lässt uns verbundener mit unserer Umwelt sein und uns ein Zugehörigkeitsgefühl von einem größeren übergeordneten Ganzen empfinden.

 

Sollten Sie sich von dieser Methode mit Ihren Persönlichkeitsteilen angesprochen fühlen oder Fragen haben, nehmen Sie doch einfach mit mir Kontakt auf.