Focusing in anderen Kontexten

 

Focusing kann nicht nur im therapeutischen Kontext, sondern in vielen anderen Bereichen, beruflich wie privat sehr wertvoll sein. Immer dann wenn wir mit unserem Denken oder Fühlen feststecken, wenn es irgendwie stock und nicht vorangeht, wenn das Denken allein nicht ausreicht oder wir in Gefühlen stecken bleiben, können wir durch Focusing unserer implizites Wissen nutzen, um Prozesse wieder lebendig werden zu lassen.

 

Unser Körper will weiter, er ist dazu angelegt sich zu verändern. Veränderung ist Leben. Deswegen kann das innere Wissen in unserem Körper, wenn wir auf ihn hören, uns sagen wie es weitergeht, wie ein nächster stimmiger Schritt in unserem Leben ausschauen kann.

 

Auf den nächsten Unterseiten können sie ersehen in welchen anderen Kontexten ich Focusing noch einsetze:

 

 

 

 

 

 

 

Schauen Sie sich um, ich freue mich wenn Sie etwas weiterstöbern. Bei aufkommenden Fragen können Sie gerne unverbindlich mit mir Kontakt aufnehmen. Ich freue mich auf Sie.

 

Oliver Kreim